Vergebungsarbeit

"Ein Kurs in Wundern"

Das Wunder kehrt leise in den Geist ein, der einen Augenblick lang innehält und still ist.

EKIW Kap 28 

 

Wir befassen uns an zwei Tagen mit den Grundlagen von EKIW in Theorie und Praxis. Das zentrale Thema wird dabei die Vergebung sein.

Was bedeutet vergeben überhaupt im Unterscheid zu verzeihen und wozu dient sie uns?

Wer den Kurs schon zu Haus hat, möge diesen bitte mitbringen und auch von seinen/ihren Erfahrungen damit berichten.

 

Ein Kurs in Wundern EKIW bietet die Möglichkeit, unseren Geist zu schulen eins in Gott zu sein

und den Frieden zu erfahren, der damit einhergeht. 

Es ist kein Ort an dem wir reisen, sondern ein Gewahrsein für das wir uns öffnen.

Es ist unsere wahre Natur, die in uns lebt und von der wir uns so oft abgeschnitten fühlen.

Dazu Lektion 50 im Buch "Ein Kurs in Wundern":

„Ich werde von der Liebe Gottes gehalten“

 

Der Kurs lehrt uns, uns zu vergeben was uns von diesem Gewahrsein in unserer Vorstellung trennt. Deshalb dient alles, was wir vermeintlich als Trennung von Gott wahrnehmen unserer Erlösung.

Dazu Lektion 38:

„Es gibt nichts was meine Heiligkeit nicht vermag“

 

Um zu erleben wer wir wirklich sind, hat uns die Geistige Welt in einer meiner Trancesitzungen einen Satz mit auf den Weg zu gegeben:

 

Nicht was ihr glaubt zu sein seid ihr,

sondern was ihr seid müsst ihr beginnen zu glauben und zu erfahren!

 

Die Bereitschaft dazu genügt.

Wer einmal mit dieser Kraft in Berührung gekommen ist, den belgeitet sie sein

Leben lang. 

Auf diesem Weg möchte ich euch gerne begleiten.

 

Eure Barbara Fischer 

Datum und Zeit:

Fr., 09.11.: 16:00 - 19:30 Uhr

 

Sa., 10.11.2018: 09:00 - 17:00 Uhr

 

Kosten: 

Frühbucher bis 15.10.18: € 160.-

Normalpreis: € 180.-

 

Ort:

zentralESein

Felix-Dahn-Platz 5, 8010 Graz

 

Organisation und Anmeldung:

Asana Gerlinde Strahlhofer

0664/5078771

info@herzstrahl.at